1. Startseite
  2. Wallboxen

Wallboxen

Wallboxen für Unternehmen

Wofür brauche ich eine Wallbox und was ist das überhaupt?

Wer ein Elektroauto besitzt, lädt dieses normalerweise über eine extra dafür vorgesehene Ladestation auf. Diese sogenannte Wallbox ist eine spezielle Steckdose, die im Vergleich zur herkömmlichen Steckdose wesentlich leistungsstärker ist. Ihr e-Auto ist nach wenigen Stunden wieder voll aufgeladen und abfahrbereit. Als Beispiel: Ein Audi e-Tron benötigt zum Aufladen an einer Wallbox mit Typ-2-Stecker und 11 kW Ladeleistung rund 8,5 Stunden. Ein VW Golf elektro braucht sogar nur 5,5 Stunden.

Die Ladeleistung einer Wallbox ist bis zu 10 Mal höher als die einer normalen Steckdose. Außerdem ist das Aufladen von Elektroautos an einer professionellen Ladestation um einiges sicherer. Beim Nutzen herkömmlicher Steckdosen dauert der Ladevorgang nicht nur viel länger, es steigt auch die Gefahr, dass der Fi-Stecker fliegt, die Steckdose überhitzt oder sogar ein Kabelbrand auftritt. Eine eigene Ladestation bzw. Wallbox in Carport oder Garage ist daher eine sehr empfehlenswerte Anschaffung, wenn Sie ein Elektroauto besitzen.

Was kostet mich eine Wallbox?

Der Preis einer Wallbox variiert je nach Ausrüstung und Ladeleistung. Einfachere Modelle der intelligenten Ladestationen starten preislich bei etwa 500 €. Diese reichen für ein sicheres und schnelles Laden von Elektrofahrzeugen vollkommen aus. Sobald Sie jedoch mehr Komfort oder Ladeleistung wünschen, lohnt es sich in etwas teurere Wallboxen zu investieren. Zusätzlich bekommen Sie bei kostenintensiveren Modellen dazugehörige Apps, mit denen Sie Ihre Wallbox in einem Backend steuern und verwalten können. So behalten Sie den Überblick über sämtliche Ladedaten. Bedenken Sie auch die Kosten für die Installation – da diese am Besten von einer Fachkraft ausgeführt werden sollte!

Wallboxen erhalten Sie entweder beim Händler für Elektrofahrzeuge oder auch frei am Markt. Achten Sie beim Kauf darauf, den richtigen Stecker auszuwählen. Benötigen Sie einen Typ 1 oder Typ 2-Stecker? Sollten Sie nähere Infos zu den intelligenten Systemen benötigen oder konkrete Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne.

Installation und Inbetriebnahme – was sollte ich wissen?

Für den privaten Gebrauch empfehlen wir eine drei-phasige Wallbox mit einer Ladeleistung von 11 kW. Damit können Sie Ihr Fahrzeug gut und sicher aufladen und vermeiden eine Überlastung des Stromnetzes. Ein fest an der Wallbox verankertes Ladekabel erleichtert Ihnen den Ladevorgang. Ein weiteres Ladekabel sollten Sie außerdem stets im Kofferraum dabei haben. So bleiben Sie flexibel und können Ihr Fahrzeug jederzeit mobil an öffentlichen Ladesäulen aufladen.

Achtung: Die Wallbox sollte unbedingt fachgerecht installiert werden! Wir raten Ihnen daher, Ihre Ladestation von einer Elektrofachkraft einbauen zu lassen. Damit Sie Ihr e-Auto später sicher, bequem und ohne Komplikationen aufladen können. Ein Fachmann kennt außerdem die erforderlichen Normen und Regelungen für den Anschluss von Wandladestationen und erklärt Ihnen deren Bedienung.

Bevor Sie die Wallbox in Betrieb nehmen, müssen Sie Ihren Netzbetreiber darüber informieren. Mit einer entsprechenden Konformitätserklärung weisen Sie nach, dass Sie alle erforderlichen Voraussetzungen für Ihre Ladeeinrichtung für Elektroautos erfüllen.

Wie finde ich bei der Masse an Anbietern das passende Modell?

Die richtige Wahl fällt bei dem breiten Angebot an Ladelösungen oft schwer. Der Markt boomt und immer mehr Anbieter und Hersteller kommen hinzu. Damit Sie Ihre passende Lösung finden – egal ob privat für zu Hause oder für Ihr Unternehmen – haben wir ein ausführliches Portfolio an hochwertigen und innovativen Wallboxen für Sie zusammengestellt.

Wir helfen Ihnen gerne weiter und geben Ihnen einen Überblick, welche Vor- und Nachteile die Lösungen der diversen Anbieter aufweisen, welche Wallbox sich für Ihre Anforderungen am besten eignet und welche Schritte Sie für den Kauf berücksichtigen sollten. Faktoren wie Ladezeiten, Anschluss und Steuerung spielen schon beim Kauf eine wichtige Rolle. Außerdem beantworten wir Ihnen Fragen zur Förderung oder ob eine Genehmigung Ihrer Wandladestation notwendig ist.

Außerhalb klicken um die Vergleichsleiste auszublenden
Vergleichen