SolarEdge

Die israelische Firma SolarEdge hat sich Smart Energy auf die Brust geschrieben. Bekannt ist sie besonders fĂŒr die leistungsstarken Wechselrichter. Entdecke jetzt unsere Wechselrichter von SolarEdge!

  • Speziell fĂŒr SolarEdge Leistungsoptimierer entwickelt
  • Kompatibel mit Wallboxen anderer Hersteller
  • Modelle teils fĂŒr Smart Home Systeme ausgelegt

Die Firma SolarEdge

Die  israelische Firma SolarEdge ist in der PV-Branche fĂŒr besonders leistungsstarke Wechselrichter bekannt. Grund dafĂŒr ist unter anderem die SolarEdge-eigene HD-Wave Technologie, die bei 1-phasigen Wechselrichtern zum Einsatz kommt. Der Pioniergeist zeigt sich auch in den Auszeichnungen, die die Firma in den letzten Jahren erhalten hat: 2016 wurde sie mit dem Intersolar Award ausgezeichnet, 2018 mit dem Edison Award.

Neben Wechselrichtern stellt SolarEdge auch Wallboxen, Leistungsoptimierer, Stromspeicher und sogar PV-Module her. Ein besonders leistungsstarkes System entsteht, wenn die Bestandteile des Herstellers miteinander kombiniert werden, da sie genau darauf abgestimmt sind. Du kannst an einigen Stellen aber natĂŒrlich auch Bauteile anderer Hersteller verwenden. Nur die Wechselrichter und Leistungsoptimierer mĂŒssen zusammen gekauft werden. SolarEdge verteilt die Funktionen, die sich sonst in einem Wechselrichter befinden, auf beide GerĂ€te. Deshalb bist Du auf beides angewiesen. Mehr dazu erklĂ€ren wir im Folgenden.

Die SolarEdge HD-Wave Technologie

Die HD-Wave Technologie von SolarEdge findet aktuell nur in den 1-phasigen Wechselrichtern Anwendung, soll aber in Zukunft auch in 3-phasigen GerĂ€ten eingesetzt werden. Es handelt sich dabei um eine Technologie, die die Stromumwandlung digital vornimmt: Der Wechselrichter bezieht den Gleichstrom (DC) aus Deiner Photovoltaikanlage. Ein Mikrochip, ein sogenannter Digital Signal Prozessor, wandelt den Strom ĂŒber mehrere Multi-Level-Schaltelemente in eine Wechselstrom-Sinuswelle (AC) mit hoher Auflösung um. Der Wechselrichter kann dadurch den maximalen Energiegewinn aus dem Solarstrom holen.

Zudem kann auf magnetische Bauteile und KĂŒhlkomponenten verzichtet werden. Das macht die 1-phasigen Wechselrichter von SolarEdge klein und leicht. Die Installation kann dadurch auch von einer Einzelperson vorgenommen werden. Die Inbetriebnahme kannst Du anschließend selbst mit der SetApp von SolarEdge vornehmen.

Die SolarEdge Wechselrichter und ihre Funktionen

Die SolarEdge Wechselrichter sind sehr simpel gehalten. Dazu hat SolarEdge sie auf die Stromumwandlung optimiert. Andere Funktionen, wie die MPPT- und Spannungsregelung, wurden in den SolarEdge Leistungsoptimierer ausgelagert, den wir unten nÀher erlÀutern. Beachte daher: Ein SolarEdge Wechselrichter muss immer mit einem SolarEdge Leistungsoptimierer verbaut werden, sonst funktioniert das System nicht. Die Ausnahme von der Regel sind PV-Module mit integriertem Leistungsoptimierer. Wenn Du diese nutzt, wird kein externer Leistungsoptimierer mehr benötigt.

Wenn das System einmal steht, wirst Du Dich ĂŒber Deine SolarEdge Wechselrichter sehr freuen. Die einfache Konstruktion macht die Wechselrichter stabil, preiswert und zuverlĂ€ssig. Und das sind noch nicht alle Vorteile 


Diese Basis-Funktionen haben alle SolarEdge Wechselrichter: 

  • Integrierter Datenlogger zur Überwachung auf Modulebene
  • FĂŒr innen und außen geeignet
  • Internetanbindung via Ethernet
  • Auf Betrieb mit Leistungsoptimierer ausgelegt
  • 12 Jahre Garantie, auf 20 oder 25 Jahre erweiterbar
  • SolarEdge Portal fĂŒr den Überblick, schnelle Fehlererkennung und -behebung

SolarEdge Wechselrichter 1-phasig

Die 1-phasigen SolarEdge Wechselrichter sind aufgrund ihrer HD-Wave Technologie sehr beliebt. Diese macht die Wechselrichter kompakt und leicht zu installieren, aber dennoch sehr leistungsstark. Mit einer Leistung zwischen 2,2 – 6 kW sind die 1-phasigen SolarEdge Wechselrichter optimal fĂŒr private PV-Anlagen geeignet.

Beachte: In Deutschland sind einphasige Wechselrichter nur bis 4,6 kW erlaubt, Stichwort: Phasenverschiebung.

Alle Funktionen des 1-phasigen SolarEdge Wechselrichters:

  • Basis-Funktionen

+ Leistung: 2,2 kW – 6 kW
+ HD-Wave Technologie
+ 99 % Wirkungsgrad
+ Optional aktivierbare Lichtbogenerkennung
+ Optional: WLAN

SolarEdge Wechselrichter 3-phasig

Auch die 3-phasigen SolarEdge Wechselrichter sind mit einer speziellen Technologie ausgestattet. Die sogenannte “Festspannungstechnologie” garantiert, dass der Wechselrichter immer mit optimaler Eingangsspannung betrieben wird, unabhĂ€ngig von der Anzahl der angeschlossenen Module oder deren Verschattung.  Dazu kommen viele weitere Vorteile.

Alle Funktionen des 3-phasigen SolarEdge Wechselrichters:

  • Basis-Funktionen

+ Leistung fĂŒr Privatanlagen: 4 kW – 10 kW (außerhalb DE auch 3 kW)
+ Leistung fĂŒr Gewerbeanlagen: 12,5 kW – 33,3 kW
+ 98 % Wirkungsgrad
+ WLAN
+ ohne externen LĂŒfter, optimal fĂŒr den Innenraum
+ Smart Energy Management Steuerung
+ Integrierte Lichtbogenerkennung
+ Optional: RS485 Überspannungsschutz

Die SolarEdge Leistungsoptimierer

Wie bereits erwĂ€hnt, hĂ€lt SolarEdge die Wechselrichter kompakt und einfach, indem Funktionen in den Leistungsoptimierer ausgelagert werden. Wie viele Leistungsoptimierer Du fĂŒr Deine PV-Anlage brauchst, hĂ€ngt von der AnlagengrĂ¶ĂŸe und der DC-Nennleistung des Leistungsoptimierers ab. Das liegt daran, dass die Leistung pro Phase in Deutschland begrenzt ist. Manchmal bekommt daher auch jedes Modul einen eigenen Leistungsoptimierer.

Ob einer oder mehrere in Reihe geschaltete GerĂ€te: Leistungsoptimierer steuern die Leistung Deiner PV-Anlage auf Modulebene. Das steht im Gegensatz zu Steuerung der meisten Wechselrichter, die in der Regel auf Anlagenbasis optimieren. Bei diesen “klassischen” GerĂ€ten ist die Leistung der Anlage immer nur so hoch wie die des schlechtesten Moduls. Der Vorteil der SolarEdge Leistungsoptimierer liegt auf der Hand: Durch die Optimierung auf Modulebene muss bei einem verschatteten oder verschmutzen Modul nicht die gesamte Anlageleistung reduziert werden. Das steigert den Stromertrag deutlich.

Die SolarEdge Leistungsoptimierer sitzen an jedem Modul und können somit pro Modul optimieren. Dadurch wird auch die Gesamtleistung eines Strangs erhöht.

Zudem hast Du die Möglichkeit, Module von unterschiedlich ausgerichteten DachflĂ€chen miteinander zu einem Strang zu verschalten. Das macht die Verkabelung einfacher. Außerdem kannst Du mit mehreren DachflĂ€chen die Mindestanzahl an Modulen fĂŒr Deinen Wechselrichter erreichen, statt mehrere Wechselrichter kaufen zu mĂŒssen.

Beachte: Der SolarEdge Leistungsoptimierer muss immer mit einem SolarEdge Wechselrichter verwendet werden, ebenso andersherum. 

FAQ: HĂ€ufig gestellte Fragen zu SolarEdge Wechselrichtern

Welche Batterie fĂŒr SolarEdge Wechselrichter?

Je nach GrĂ¶ĂŸe des Wechselrichters benötigst Du eine oder mehrere 48 V Batterien. FĂŒr den Hybrid-Wechselrichter SolarEdge StorEdge werden oft 48 V-Batterien von LG Chem oder BYD empfohlen. Die Batterien anderer Hersteller, wie beispielsweise Senec, funktionieren aber natĂŒrlich auch.

Besitzt Du einen 1-phasigen Wechselrichter empfiehlt SolarEdge alternativ die eigene Batterie Energy Bank 10 kWh, die speziell auf die Wechselrichter mit HD-Wave Technologie ausgelegt ist.

Welche Wallbox fĂŒr SolarEdge Wechselrichter?

Am besten funktionieren die SolarEdge Wechselrichter natĂŒrlich mit den SolarEdge Wallboxen. Mit Wallboxen anderer Hersteller sind sie nur bedingt kompatibel.

Das sagen andere Selbermacher

GreenSol

Außerhalb klicken zum auszublenden
Vergleichen