1. Startseite
  2. Wallboxen
  3. Bundle Hotel und Gastronomie

Bundle Hotel und Gastronomie

3.494,10 

Bundle geeignet für Hotel und Gastronomie

Ladevorgänge von Gästen an Wallboxen können abgerechnet werden. RFID Karten der Hotelzimmer könnte mit Wallbox kombiniert werden. Somit ist eine Verknüpfung der Hotelzimmer mit den geladenen kWh an der Wallbox ebenfalls möglich. Andere Lösungen mit separaten RFID Karten sind ebenfalls eine Option.

Die nach dem deutschen Mess- und Eichrecht zertifizierte KEBA KeContact P30 x-series ermöglicht eine exakte kilowattstundengenaue Abrechnung

Sie möchten Wallboxen installieren und die Energie Ihren Kunden bzw. Gästen zur Verfügung stellen? Diese geladene Energiemenge soll abgerechnet werden können? Dann ist die mess- und eichrechtskonforme Variante der KEBA KeContact P30  die richtige Wahl.
Mittels passendem Backend verwalten und berechnen Sie alle Ladevorgänge von verschiedenen Benutzern.
Die Ausstattungsserie „c-series“ wird als Slave in das Netzwerk eingebunden. Die „x-series“ übernimmt dabei die Steuerung von bis zu 15 Wallboxen „c-series“.
KfW-förderfähige Wallbox (440) (ausgelaufen)

Dies ist eine KfW-förderfähige Wallbox. Die Förderung beträgt pauschal 900,-€ pro Ladepunkt. Diesen Zuschuss können Sie nicht mehr beantragen. Haben Sie schon eine Antragsbestätigung erhalten? Dann ist Ihr Zuschuss für Sie reserviert. Er wird ausgezahlt, sobald Sie den Einbau der Ladestation nachweisen. Hier finden Sie weitere Informationen zur Förderung. Im Anschluss können Sie Ihre Wallbox bei uns im Webshop bestellen.

Wallboxinstallationservice und Beratung

Sie wohnen in einem Umkreis von 35km unserer Standorte in Leipheim oder Augsburg und benötigen eine Montage?


Ohne Montage Mit Montage Beratung anfragen  Zurücksetzen

Nicht im Preis inbegriffen sind:

  • Grabungs- und Erdarbeiten
  • Erweiterung des Sicherungskastens

Standortüberprüfung

Durch die Eingabe der PLZ können wir prüfen, ob wir Ihnen eine Montage anbieten können. Falls Sie keine Montage benötigen, lassen Sie das Feld einfach leer.



    Der Ablauf
    Wir unterhalten uns kurz telefonisch über Ihr Vorhaben
    • Wir wählen gemeinsam anhand Ihrer Vorstellungen und Erwartungen die geeignete Lösung aus
    • Wir sprechen wichtige Punkte bzgl. der Installation des gewählten Produkts durch (falls diese gewünscht ist)
    • Benötigte Unterlagen, wie Bilder und Lagepläne, werden wir Ihnen als Fragen per E-Mail zusenden
    Sie erhalten ein Angebot über die besprochenen Produkte
    • Ein unverbindliches Angebot für Sie personalisiert wird Ihnen per E-Mail zugesendet
    Jetzt unverbindliches Angebot anfordern

    Um Ihnen ein passendes Angebot zu erstellen und Sie bestmöglich beraten zu können, tragen Sie bitte nachfolgend Ihre Kontaktdaten ein – wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen!





    Keba pc30 97.925 Wallbox mit Kabel frontal
    1 × KEBA KeContact P30 x-series 110.538 Wallbox, eichrechtskonformer Zähler

    Verfügbar bei Nachlieferung

    1.918,05 

    Verfügbar bei Nachlieferung

    1.576,05 

    Verfügbar bei Nachlieferung

    Versand aus Leipheim

    #supportyourlocalstores

    Auf Wunsch inkl. Montage

    durch unser Fachpersonal

    Kostenloser Versand

    ohne Mindestbestellwert

    Versand in 2 – 3 Werktagen

    Standard Versand

    Bundle geeignet für Hotel und Gastronomie

    Ladevorgänge von Gästen an Wallboxen können abgerechnet werden. RFID Karten der Hotelzimmer könnte mit Wallbox kombiniert werden. Somit ist eine Verknüpfung der Hotelzimmer mit den geladenen kWh an der Wallbox ebenfalls möglich. Andere Lösungen mit separaten RFID Karten sind ebenfalls eine Option.

    Die Ausstattungsserie „x-series“ ermöglicht lokales Lastmanagement: Bedingt durch ein zeitgleiches Laden mehrerer Elektrofahrzeuge kann es vorkommen, dass die geforderte Energienachfrage die verfügbare Ladeleistung übersteigt.

    Lastmanagement ermöglicht es, durch zeitliche Verlagerung, Priorisierung oder Verteilung die Lastkurve der angeschlossenen Fahrzeuge zu glätten und so kostenintensiven Lastspitzen zu vermeiden.

    Kapazitäten werden damit bestmöglich genutzt, Kosten nachhaltig reduziert und der Ressourcenverbrauch optimiert. Das Ziel des Lastmanagementsystems ist es, Leistungsspitzen abzubauen und damit den Verlauf des Strombezuges zu glätten.

    Mittels Modbus TCP Protokoll können zudem externe Zählerdaten einfach ausgelesen werden, sodass die Ladevorgänge, z.B. in Abhängigkeit des Hausanschlusses, gesteuert werden können.

    Durch den integrierten eichrechtskonformen Energiezähler ist ein Verkauf der verbrauchten Energiemenge an Dritte möglich.

    Die Ausstattungsserie „c-series“ wird als Slave in das Netzwerk eingebunden. Die „x-series“ übernimmt dabei die Steuerung von bis zu 15 Wallboxen „c-series“.

    Haben Sie weitere Fragen?

    Christian Raach

    Montag – Donnerstag
    von 8-17 Uhr

    Freitag
    von 8-14 Uhr

    Sie haben Fragen rund um unsere Produkte, zur Installation oder Anwendung unserer Wallboxen oder Wechselrichter? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir sind sowohl telefonisch als auch über das Kontaktformular für Sie erreichbar. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

    Empfehlung von unseren Experten

    Das könnte Sie auch interessieren …

    Außerhalb klicken um die Vergleichsleiste auszublenden
    Vergleichen